Lernen Sie in Hermannstadt (Sibiu) die Kultur und die rumänische Sprache kennen

Wollen Sie in die rumänische Lebensart eintauchen, dann ist das Erlernen der rumänischen Sprache die beste Grundlage. So kann es gelingen, Land und Leute wirklich kennenzulernen. Eine Stadt wie Hermannstadt ist ideal um das im Onlinekurs erlernte Rumänisch zu nutzen und zu vertiefen. Hier in Siebenbürgen können Sie sich auf schöne Tage freuen, denn neben der ersten Anwendung einer neuen Fremdsprache können Sie hier ein tolles Ferienprogramm genießen. So kann Hermannstadt eine lange Geschichte vorweisen, denn seit etwa 1147 ist die Region um Hermannstadt bewohnt (damals zuerst von deutschen Siedlern).

Hermannstadt – im Museum die Stadtgeschichte erkunden

Möchten Sie die unterschiedlichsten Aspekte der Geschichte der Stadt kennenlernen, dann bietet Sibiu zahlreiche interessante Museen. Hier kann im Freilichtmuseum das bäuerliche Handwerk der Region besichtigt werden und im Alten Rathaus können Sie in schönen Ausstellungen im Historischen Museum die Architektur der Stadt und der Umgebung erkunden. Beeindruckende Gemälde im Brukenthal Museum oder das Dampflokomotivenmuseum, wenn Sie die Stadt in Siebenbürgen besuchen, dann werden Sie viele schöne Tage verleben und im Kontakt mit den Einwohnern Ihr Rumänisch testen können.

Rumänisch lernen – mit einem Aufenthalt in Hermannstadt viele Sehenswürdigkeiten besichtigen

Hermanstadt - AltstadtHaben Sie im Onlinekurs Rumänisch gelernt, dann kann ein Aufenthalt in Hermannstadt die beste Möglichkeit sein, diese Kenntnisse zu erproben und sich auf nette Gespräche mit den Bewohnern der Stadt zu freuen. Im Restaurant die Spezialitäten der Region selber in Rumänisch bestellen können oder sich in der Bäckerei leckere Teilchen kaufen, in Hermannstadt freut man sich auf Urlauber, die die Muttersprache beherrschen und wirkliches Interesse an Land und Leuten haben.

Lutsch-Haus
Das „Lutsch-Haus“

Zur herzlichen Gastfreundschaft der Einwohner kommt ein wunderbares Besichtigungsprogramm, wenn der Reisende sich die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen will. Da wird das Alte Rathaus zu einem Motiv für ein schönes Urlaubsfoto. Aber auch das Astra-Gebäude, das „Lutsch-Haus“ (Sitz des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien) oder das Bischofspalais zählen zu den Gebäuden der Stadt, die als Motiv in jedem Urlaubsalbum gerne gesehen wird. Wer einen Einblick in die mittelalterliche Architektur der Stadt Hermannstadt haben will, der wird nun begeistert bei einer Führung in Rumänisch durch die Stadt die Lobrede über das Böbelhaus bestens verstehen. An diesem Gebäude lässt sich heute noch die mittelalterliche Form der Hermannstädter Häuser erkennen.

Rumänisch Kenntnisse erproben – auf einer Tour durch die Stadt viel Interessantes erfahren

Hermannstadt Sibiu Turm und StadtmauerDie Schönheit der Stadt kann auch mit dem Brukenthal-Palais betrachtet werden, wobei Sie mit diesem Palais ein wunderbares Beispiel der Barockarchitektur erleben. Dicker Turm, Fingerlingsstiege oder die noch gut erhaltene Stadtmauer, auf Ihrem Weg durch die Stadt werden Sie immer wieder auf die gastfreundlichen Bewohner treffen, damit Sie in netten Gesprächen Ihre Kenntnisse in Rumänisch erproben können. Landschaftlich schön gelegen und mit vielen Sehenswürdigkeiten versehen, Hermannstadt in Siebenbürgen ist immer eine Reise wert und lädt dazu ein, die Kenntnisse in Rumänisch zu testen und Land und Leute bestens kennenzulernen.

Zum Schluss zwei Tipps, falls Sie an Hermannstadt näher interessiert sind:

bei Hugendubel: Hermannstadt – Kleine Geschichte einer Stadt oder Unterwegs in Hermannstadt Kalender. Nutzen Sie hierfür evtl. auch Hugendubel Gutscheine.

Sie können hier gerne Ihre Meinung in Form eines Kommentars hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Anregungen.

Please follow and like us: