Das rumänische Alphabet

Die rumänische Sprache hat die lateinische Schrift als Grundlage. Das Alphabet umfasst 31 Buchstaben, die alle maskulin sind. Neu sind einige Buchstaben: ăĂ â îÎ şŞ ţŢ.

Beim Buchstabieren am Telefon verwendet man in der Regel Vornamen zur Bezeichnung der einzelnen Buchstaben, z. B. Ana, Barbu, Constantin usw.

Für die Buchstaben k, q, w, x, y werden Fremdwörter verwendet, wie z. B. kilogram, quasar, xerox, watt, yen.

Alfabetul

komplett anhören:

mit Sandy