Grammatik – Personalpronomen im Dativ – Beispiele

Tatăl îi copilului / lui de mâncare.
Tatăl nu-i copilului / lui de mâncare.
Tatăl poate să-i dea copilului / lui de mâncare.

Der Vater gibt dem Kind / ihm zum Essen.
Der Vater gibt dem Kind / ihm nicht zum Essen.
Der Vater kann dem Kind / ihm zum Essen geben.

Mama îi piaptănă fetei / ei părul.
Mama nui piaptănă fetei / ei părul.
Mama poate să-i pieptăne fetei / ei părul.

Die Mutter kämmt dem Mädchen / ihr die Haare.
Die Mutter kämmt dem Mädchen / ihr nicht die Haare.
Die Mutter kann dem Mädchen / ihr die Haare kämmen.

Mama îifetei /ei un cadou.
Mama nu-i fetei / ei nici un cadou.
Mama poate să-i dea fetei / ei un cadou.

Die Mutter gibt dem Mädchen/ ihm ein Geschenk.
Die Mutter gibt dem Mädchen / ihm kein Geschenk.
Die Mutter kann dem Mädchen / ihm ein Geschenk geben.

Mama îi citeşte fetei / ei din carte.
Mama nu-i citeşte fetei / ei din carte.
Mama poate să-i citească fetei / ei din carte.

Die Mutter liest dem Mädchen / ihm aus dem Buch.
Die Mutter liest dem Mädchen / ihm nicht aus dem Buch.
Die Mutter kann dem Mädchen / ihm aus dem Buch lesen.