In der ARD-Mediathek: Zielfahnder – Flucht in die Karpaten

Am 1. Mai wurde in der ARD der deutsche Spielfilm „Zielfahnder – Flucht in die Karpaten“ ausgestrahlt, der noch bis 9. Mai 2018 in der ARD-Mediathek kostenlos zu sehen ist.

In dem Film sind die Originalsprachen Deutsch und Rumänisch zu hören und er wurde in Köln, Düsseldorf und Bergheim sowie in Rumänien in Bukarest, Cârțișoara und im Bucegi-Gebirge gedreht. Die Uraufführung des Films war am 27. Juni 2016 im Rahmen des Filmfests München.

In den Kritiken wurde der Film als „spannend flirrend-ekstatisch erzählte Mischung aus Krimi und Road Movie“ bezeichnet, die sich jenseits der Pfade funktionaler Ermittlerlogik mit ihren Hauptfiguren auf die Erkundung eines fremden Welt einlässt. (Quelle: Wikipedia).

Der Film / Regisseur und die Darsteller erhielt außerdem viele Nominierungen zu bedeutenden Filmpreisen.

Zu weiteren Infos führen folgende Links:

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.